Kaffee-Röstung


Nachdem der Rohkaffee in der Kaffeerösterei angekommen ist, werden die Bohnen geröstet. In den handwerklichen Kaffeeröstereien werden die Bohnen in kleinen Trommelröstern geröstet. Das Wasser in der Bohne verdampft dabei. Die Bohnen nehmen dadurch an Volumen zu, werden aber auch 20%  leichter. Durch die Volumenzunahme platzen die Bohnen ab einem bestimmten Zeitpunkt auf. Dieses Knacken wird auch “First Crack” genannt und ist ein wichtiges Zeichen für den Röster. Während des Röstvorgangs entnimmt der Röster mit einem Probenlöffel immer wieder eine Röstprobe um den Röstgrad zu prüfen. Der Röster entscheidet, wann der Kaffee aus der Trommel genommen wird. Der Röster hinterlässt dadurch eine eigene Handschrift. Deshalb schmecken die Kaffees von Kaffeerösterei zu Kaffeerösterei unterschiedlich.

Der Kaffeeröster Progat UG 15n

Der Kaffeeröster Progat UG 15n

Bei der Röstung spielen zwei Faktoren eine Rolle. Die Röstdauer und die Rösttemperatur. Bei der handwerklichen Röstung werden die Kaffeebohnen – im Vergleich zur industriellen Röstung – lange geröstet. Während in der Industrie die Kaffeebohnen nur 2-3 Minuten geröstet werden, können es bei der handwerklichen Röstung bis zu 25 Minuten sein. Die Röstdauer hat Auswirkungen auf den Säuregehalt und die Aromabildung des Kaffees. Je länger der Kaffee geröstet wird, desto mehr Säure wird abgebaut.

 

Bei der industriellen Röstung wird mit einer Temperatur von bis zu 500° geröstet. Bei der handwerklichen Röstung liegt die Temperatur bei 200 bis 250°. Die Temperatur bleibt während des Röstvorgangs nicht immer gleich. Durch unterschiedliche Temperaturverläufe kann der Röster das Ergebnis der Röstung und den Geschmack des Kaffees beeinflussen. Man spricht daher auch von einem Röstprofil.

Nach der Röstung müssen die Bohnen heruntergekühlt werden. Die Bohnen werden auf die Kühlpfanne des Röster ausgelassen und mit Luft gekühlt. Die fertig gerösteten Bohnen müssen anschließend schnell verpackt werden, denn im Gegensatz zum Rohkaffee – der mehrere Monate hält – verlieren geröstet Bohnen schnell ihr Aroma.

Klingler-468x60

Auf dem Laufenden bleiben

Trage hier deine Emailadresse ein um den Newsletter zu erhalten.

E-Mail-Adresse:

Anzeige

Eure Kaffeerösterei ist noch nicht dabei? Dann scheibt mir eine Mail an eintrag@kaffeepioniere.de.